06.08.2021
«Psychisch, sexuell und spirituell missbraucht»

Was hat es mit den Anschuldigungen gegen Gottfried Locher auf sich? Die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz (EKS) hat die Ergebnisse der Untersuchungskommission präsentiert.

06.08.2021
«Meine Werke sollen zu reden geben»

Tsitsi Dangarembga ist Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels 2021. Im Gespräch sagt sie, wie ihr das Schreiben und Filmen hilft und weshalb Frauen in ihrer Heimat leiden. Tsitsi Dangarembga ist Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels 2021. Im Gespräch sagt sie, wie ihr das Schreiben und Filmen hilft und weshalb Frauen in ihrer Heimat leiden.

Galerie: Kirchen in den USA vor den Wahlen

Newsletter von reformiert.info abonnieren – immer Dienstag morgens

Suche


«Auch in der Schöpfung zeigt sich Gottes Liebe zum Menschen»
16.10.2020

Ein Ort der natürlichen Harmonie – das kommt der Vorstellung vom Garten Eden bereits recht nahe. Der Naturgärtner Daniel Mosimann weiss, wie solches zu bewerkstelligen ist. Ein Ort der natürlichen Harmonie – das kommt der Vorstellung vom Garten Eden bereits recht nahe. Der Naturgärtner Daniel Mosimann weiss, wie solches zu bewerkstelligen ist.

Betteln zwischen Barmherzigkeit und Ärgernis
16.10.2020

Die Stadt Basel diskutiert, ob das kürzlich aufgehobene Bettelverbot wieder eingeführt werden soll. Die Zahl Bettelnder nimmt zu. Was ist aus christlicher Optik davon zu halten? Die Stadt Basel diskutiert, ob das kürzlich aufgehobene Bettelverbot wieder eingeführt werden soll. Die Zahl Bettelnder nimmt zu. Was ist aus christlicher Optik davon zu halten?

«Wirtschaft braucht Menschenrechte»
16.10.2020

Die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz legt ihre theologisch-ethischen Überlegungen zur Konzernverantwortungsinitiative dar und unterstützt das Volksbegehren. Die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz legt ihre theologisch-ethischen Überlegungen zur Konzernverantwortungsinitiative dar und unterstützt das Volksbegehren.

Was Rita Famos als EKS-Präsidentin erreichen will
30.10.2020

Rita Famos will Präsidentin der Evangelischen Kirche Schweiz (EKS) werden. Im Gespräch sagt sie, warum es die EKS braucht und ob die Kirche einen Linksdrall hat. Rita Famos will Präsidentin der Evangelischen Kirche Schweiz (EKS) werden. Im Gespräch sagt sie, warum es die EKS braucht und ob die Kirche einen Linksdrall hat.

«Die Initiative ist gut gemeint, aber nicht gut gemacht»
30.10.2020

Die neue Haftungsregel beträfe potenziell die gesamte Wirtschaft und wäre weltweit einzigartig: Bundesrätin Karin Keller-Sutter argumentiert gegen die Konzerninitiative und für den Gegenvorschlag. Die neue Haftungsregel beträfe potenziell die gesamte Wirtschaft und wäre weltweit einzigartig: Bundesrätin Karin Keller-Sutter argumentiert gegen die Konzerninitiative und für den Gegenvorschlag.

«Es würde sicher nicht viele Klagen geben»
30.10.2020

Es gebe keine Beweislastumkehr. Die Geschädigten müssen zuerst den Schaden beweisen: Dick Marty vom Komitee der Konzerninitiative nimmt Stellung zu Argumenten der Gegner. Es gebe keine Beweislastumkehr. Die Geschädigten müssen zuerst den Schaden beweisen: Dick Marty vom Komitee der Konzerninitiative nimmt Stellung zu Argumenten der Gegner.

«Ich will Brücken bauen in die Romandie»
06.11.2020

Die frisch gewählte EKS-Präsidentin Rita Famos über den Frust in der Romandie, orthodoxe Patriarchen und den emotionalen Abstimmungskampf über die Konzernverantwortungsinitiative. Die frisch gewählte EKS-Präsidentin Rita Famos über den Frust in der Romandie, orthodoxe Patriarchen und den emotionalen Abstimmungskampf über die Konzernverantwortungsinitiative.

Rita Famos ist neue EKS-Präsidentin
06.11.2020

Rita Famos ist Präsidentin der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz. Die Zürcher Pfarrerin setzte sich bereits im ersten Wahlgang gegen Isabelle Graesslé aus der Waadt durch. Rita Famos ist Präsidentin der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz. Die Zürcher Pfarrerin setzte sich bereits im ersten Wahlgang gegen Isabelle Graesslé aus der Waadt durch.

In der Krise Körper und Seele schützen
06.11.2020

Unter der Corona-Pandemie leiden Menschen mit Demenz ganz besonders. Speziell gefordert sind ebenso ihre Angehörigen, die Pflegeheime und die Seelsorgenden. Unter der Corona-Pandemie leiden Menschen mit Demenz ganz besonders. Speziell gefordert sind ebenso ihre Angehörigen, die Pflegeheime und die Seelsorgenden.

«Die Initiative stösst in der Bevölkerung auf eine breite Unterstützung»
13.11.2020

Am 29. November stimmt die Schweiz über die Konzernverantwortungsinitiative KVI ab. Chantal Peyer, im Vorstand der Initiative und bei «Brot für alle» zuständig für das Thema «Ethisch Wirtschaften», zieht Zwischenbilanz und erklärt, warum die Initiative eine Herzensangelegenheit der Hilfswerke ist. Am 29. November stimmt die Schweiz über die Konzernverantwortungsinitiative KVI ab. Chantal Peyer, im Vorstand der Initiative und bei «Brot für alle» zuständig für das Thema «Ethisch Wirtschaften», zieht Zwischenbilanz und erklärt, warum die Initiative eine Herzensangelegenheit der Hilfswerke ist.

«Niemand bleibt allein»
13.11.2020

Nähe trotz Distanzregeln: Die reformierte, römisch-katholische und christkatholische Kirche der Stadt Zürich lanciert am 11. November ihr Corona-Manifest.

Das demokratische Experiment in Armenien in Gefahr
13.11.2020

Die militärische Lage diktierte Armenien einen harten Friedensvertrag. Jetzt tobt der Mob in Eriwan und schreit Verrat. Betroffenheit ist auch beim Cevi in Zürich zu spüren.

«Selbstkritisch müssen wir erkennen, wo wir verletzt haben»
20.11.2020

Auch die Berner Kirche engagiert sich für die Konzerninitiative. Bürgerliche Politiker sind arg verstimmt. Die Kirchenleitung räumt ein, dass man vielleicht zu weit gegangen sei. Auch die Berner Kirche engagiert sich für die Konzerninitiative. Bürgerliche Politiker sind arg verstimmt. Die Kirchenleitung räumt ein, dass man vielleicht zu weit gegangen sei.

Darf die Kirche Flagge zeigen?
20.11.2020

Viel Wirbel ums kirchliche Werben für die Konzernverantwortungsinitiative. Der FDP-Nachwuchs geht nun vors Bundesgericht, um die Grenzen des Kirchenengagements auszuloten. Viel Wirbel ums kirchliche Werben für die Konzernverantwortungsinitiative. Der FDP-Nachwuchs geht nun vors Bundesgericht, um die Grenzen des Kirchenengagements auszuloten.

Nicht nur als Musiker genial
20.11.2020

Der Schweizer Komponist Armin Schibler würde dieses Jahr seinen hundertsten Geburtstag feiern. Seine Tochter, Pfarrerin Gina Schibler, spricht über ihre besondere Beziehung. Der Schweizer Komponist Armin Schibler würde dieses Jahr seinen hundertsten Geburtstag feiern. Seine Tochter, Pfarrerin Gina Schibler, spricht über ihre besondere Beziehung.

Der Samichlaus im Homeoffice
27.11.2020

Der Samichlaus muss zu Hause bleiben. Markus Berger, der jeweils in der Elisbethenkirche in Basel zu Gast ist, über echte und falsche Chläuse und die Chausschule, die er gründet.

Banner müssen nicht verbannt werden
27.11.2020

Die Kirchen und Pfarrer dürfen sich weiterhin für die Konzernverantwortungsinitiative engagieren. Das Bundesgericht hat eine Beschwerde der Jungfreisinnigen abgewiesen.

Der Roboter in der Kirche löst eine heftige Debatte aus
27.11.2020

Ein segnender Roboter gastierte in der Stadtkirche Winterthur. Er machte spirituelle Bedürfnisse vieler Menschen sichtbar und löste zugleich heftige Abwehrreaktionen aus.

«Ich beobachte eine grosse Verzweiflung und Ratlosigkeit»
18.12.2020

Der Gastroseelsorger Bernhard Jungen solidarisiert sich mit den Gastronomen. In seinem Blog «Manna» ruft der Pfarrer die Politik zum solidarischen Handeln auf. Der Gastroseelsorger Bernhard Jungen solidarisiert sich mit den Gastronomen. In seinem Blog «Manna» ruft der Pfarrer die Politik zum solidarischen Handeln auf.

Die Aktion «Stolpersteine» kommt in die Schweizer Städte
18.12.2020

Sieben in Zürich gesetzte «Stolpersteine» erinnern an Schweizer, die in Deutschland von den Nationalsozialisten ermordet wurden. Die anfangs Winter gesetzten Mahnmale sind unerwartete Botschafter vor den ehemaligen Wohnhäusern der Opfer. Sie reden auch dann, wenn die Zeitzeugen verstorben sind. Sieben in Zürich gesetzte «Stolpersteine» erinnern an Schweizer, die in Deutschland von den Nationalsozialisten ermordet wurden. Die anfangs Winter gesetzten Mahnmale sind unerwartete Botschafter vor den ehemaligen Wohnhäusern der Opfer. Sie reden auch dann, wenn die Zeitzeugen verstorben sind.

Doris Strahm erhält Ehrendoktorat der Uni Bern
11.12.2020

Die Theologin über die Bedeutung Feministischer Theologie und ökologischer Fragen, ihre Hoffnung auf eine weltoffene Schweiz und die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Die Theologin über die Bedeutung Feministischer Theologie und ökologischer Fragen, ihre Hoffnung auf eine weltoffene Schweiz und die Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Auch die Heiligen drei Könige feiern mit Abstand am besten
25.12.2020

Frohe Weihnachten wünschen wir von «reformiert.» und feiern mit Abstand, Anstand und ohne Aufstand - auch wenn es grad den einen oder anderen Grund dafür gäbe. Auf dass Weihnachten viel Schönes für Sie bereithält - und erst recht das neue Jahr! Frohe Weihnachten wünschen wir von «reformiert.» und feiern mit Abstand, Anstand und ohne Aufstand - auch wenn es grad den einen oder anderen Grund dafür gäbe. Auf dass Weihnachten viel Schönes für Sie bereithält - und erst recht das neue Jahr!

Zweiter schweizweiter Gottesdienst mit über 100 Beteiligten
25.12.2020

#churchunited heisst ein schweizweiter Online-Gottesdienst. Am 24. Dezember gibt es ihn zum zweiten Mal – die Initiantin Mirja Zimmermann sagt im Gespräch, wie es dazu kam. #churchunited heisst ein schweizweiter Online-Gottesdienst. Am 24. Dezember gibt es ihn zum zweiten Mal – die Initiantin Mirja Zimmermann sagt im Gespräch, wie es dazu kam.

Hoffnungszeichen in den Corona-Tagen
25.12.2020

In diesen Tagen erscheinen etliche Bücher zur Corona-Pandemie. Pfarrer Andrea Marco Bianca verbreitet Hoffnung, indem er Schlagzeilen und Bibelstellen aufeinandertreffen lässt. In diesen Tagen erscheinen etliche Bücher zur Corona-Pandemie. Pfarrer Andrea Marco Bianca verbreitet Hoffnung, indem er Schlagzeilen und Bibelstellen aufeinandertreffen lässt.

Auf ein gesundes 2021!
01.01.2021

Wir von «reformiert.» wünschen Ihnen gute Gesundheit und viele schöne Momente im Kreise Ihrer Liebsten im neuen Jahr! Wir von «reformiert.» wünschen Ihnen gute Gesundheit und viele schöne Momente im Kreise Ihrer Liebsten im neuen Jahr!

Dürrenmatt als Maler und Zeichner
01.01.2021

«reformiert.» begleitete die Direktorin des Centre Dürrenmatt Neuchâtel, Madeleine Betschart, auf der Suche nach den religiösen Spuren in Dürrenmatts Bilderwerk. «reformiert.» begleitete die Direktorin des Centre Dürrenmatt Neuchâtel, Madeleine Betschart, auf der Suche nach den religiösen Spuren in Dürrenmatts Bilderwerk.

«Rechthaberei und Schuld- zuweisungen bringen gar nichts»
01.01.2021

Die Schweiz hat überdurchschnittlich viele Corona-Tote. Gesprochen wird darüber kaum. An Silvester brennen nun überall in der Schweiz Kerzen für sie. Die Schweiz hat überdurchschnittlich viele Corona-Tote. Gesprochen wird darüber kaum. An Silvester brennen nun überall in der Schweiz Kerzen für sie.

Die Versöhnung von Urknall und Schöpfung
08.01.2021

Hat die Astrophysik Gott überflüssig gemacht? Nein, meint der Astrophysiker Arnold Benz. Der ETH-Professor plädiert dafür, Urknall und Schöpfung zusammen zu denken. Hat die Astrophysik Gott überflüssig gemacht? Nein, meint der Astrophysiker Arnold Benz. Der ETH-Professor plädiert dafür, Urknall und Schöpfung zusammen zu denken.